Willst Du was erleben?

Wir von Camigolo wollen, dass Ihr was erlebt. Es muss ja nicht immer gleich ein Abenteuer sein, aber vielleicht dann doch. Am Besten ist, wenn man sich ein paar Ideen holt, und dann aber selber weiterplant. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man nicht unbedingt immer GPS-Tracks braucht, um etwas spannendes zu erleben. Im Gegenteil, über die GPS-Tracks verliert man oft die Eigeninitiative und fährt „nur“ den Angaben hinterher. Gerade mit kleineren Kindern ist das überflüssig. Hier sollte man den Familien-Ausflug nicht überdimensionieren und eher eine kleine Tour planen, mit vielen Pausen, wo die Kinder auch mal spielen und Natur be-„greifen“ können.

Wenn die Kinder dann etwas größer sind, kann so ein GPS-Track durchaus eine Motivation sein. Aber die Orientierung mit Karte und Kompass macht vielleicht sogar mehr Spaß. Auf alle Fälle fördert das den Orientierungssinn, der sonst leider verlorengeht. Wir Erwachsene verlieren diese Fähigkeit auch immer mehr…wehe wenn das Navi ausfällt.

Viel Spaß bei Euren Winter-Ausflügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 20 =