Wandern mit Ziegen

  • Quelle-Waginger-See-Tourismusverband-Wandern-mit-ZiegenQuelle-Waginger-See-Tourismusverband-Wandern-mit-Ziegen

    Quelle-Waginger-See-Tourismusverband-Wandern-mit-Ziegen

  • Wandern mit ZiegenWandern mit Ziegen

Ort Kategorie: Family Spots, Spiel und Spaß, Outdoor Scout, und Spaziergang

Profil
Profil
Fotos
Karte
Bewertungen
  • Wandern mit Ziegen – Lustige Wettrennen mit gehörnten Kobolden

    Familien-Ziegenspaziergang mit Maria Frisch

    Wer geht hier mit wem spazieren? Diese Frage stellt sich, wenn mehrere Ziegen voller Neugier und Entdeckerlust Wald und Wiesen durchstreifen. Familien mit Kindern komme hier auf Ihre Kosten und werden auch die eine oder andere Überraschung erleben.

    Immer auf der Suche nach frischem Grün, leckeren Blumenknospen und frischen Pflanzentrieben ziehen die beiden Geißen „Lieserl“ und „Anna“ ordentlich an der Leine. Die achtjährige Hanna und der zehnjährige Mathias versuchen indessen, mit freundlichen Zurufen, Handzeichen und energischen Bewegungen mit dem Halteseil, dem Verlauf des heutigen Ziegenspaziergangs eine etwas andere Richtung zu geben. Sonst dürfte der prachtvoll-verlockend am Wegesrand aufragende Blumenstock schnell nur noch als Schatten seiner selbst dastehen.Mit den Ziegen, soviel ist schnell klar, wird aus dem gemütlichen Familienspaziergang mit einer ganzen Schar von Kindern aller Altersgruppen ein erlebnisreicher Rundgang. Die Neugier und Entdeckungslust der Ziegen sorgen allenthalben für Kapriolen und viel Spaß. Die begleitende Bäuerin Maria Frisch zerstreut Bedenken über mögliche Gefahren: „Die sind den Umgang mit Kindern gewohnt und freuen sich über den Ausflug.“ Als es vorbei geht an einer ganzen Herde der gehörnten Tiere, die unter einem Stapel von Baumstämmen Schutz vor der Sonne suchen, saust flink und laut keckernd ein stürmisches Begrüßungskomitee im weißen Fell heran. Fressen? Streicheleinheiten? fragen neun Augenpaare.

    Lustige Verfolgungs-Szenen bei der Futtersuche und kleine Wettrennen spielen sich kurz darauf bei Spaziergang durch eine schattige Waldpassage ab. Wer darf jetzt die Ziegen an der Leine führen?

    Wie Maria Frisch erklärt, hat sie vor neun Jahren damit begonnen, Ziegen und Kühe auf dem Hof zu züchten. Inzwischen sind dort 25 Milchziegen samt Zicklein-Nachwuchs heimisch. Ziegenmilch ist bekanntlich sehr gesund und leichter verdaulich als Kuhmilch. Die Verarbeitung gefragter Käse- und Frischkäse-Spezialitäten sichert der Familie ein gutes Nebeneinkommen. Beim Besuch einer Klasse der nahegelegenen Grundschule auf dem Bauernhaus zeigte sich dann überraschend, dass Spaziergänge mit den Streicheltieren den Schülern interessante Erfahrungen vermitteln und viel Spaß machen. Die Herdentiere haben nämlich ihren ganz eigenen Kopf.Dass die aus Ziegenmilch zubereiteten Produkte köstlich sind, davon überzeugt sich unsere Familiengruppe bei einer kräftigen Brotzeit. Frischkäse mit Aprikosensoße oder pikanter Arrabiata-Mischung munden ebenso wie der daraus zubereitete Weichkäse auf dem frischen Brot. Den kleinen Karl lässt das allerdings kalt.
    Zusammen mit seinem großen Bruder Vinzent geht er lieber nochmal zum Gatter mit den lustigen Zicklein und schaut den rauflustigen Kobolden beim Fressen zu.

    Informationen

    Termine: ganzjährig, Montag, Dienstag und Mittwoch um 14 Uhr

    Dauer: 1,5 Std. Wanderung und 1,5 Std. Brotzeit

    Treffpunkt: Töfenreut 3, 83379 Wonneberg

    Teilnehmer: ab 6 Personen

    Kosten: € 16,- pro Person, € 12,- pro Kind

    Anmeldung: bei Johann und Maria Frisch
    Tel. +49 (0)8681 9408
    johann_maria_frisch@gmx.de

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    19 + 14 =