Von Neuried nach Kloster Schaeftlarn

  • Start im Forstenrieder ParkStart im Forstenrieder Park

    Start im Forstenrieder Park
    Die Tour fuehrt zunaechst auf einfachen Schotterwegen durch den Forstenrieder Park.

  • WildgehegeWildgehege

    Wildgehege
    Nachdem man die Landstrasse nach Starnberg gequert hat, und unter der Autobahn die Unterfuehrung genommen hat, kommt man auf der anderen Seite wieder in den Forstenrieder Park. Ein Wildgitter verhindert, dass die Wildtiere wie Wildschweine und Rehe nach draussen koennen.

  • Waldgasthof BuchenhainWaldgasthof Buchenhain

    Waldgasthof Buchenhain
    Ein erster moeglicher Rastpunkt bevor man ins Isartal hinunter faehrt.

  • GeorgensteinGeorgenstein

    Georgenstein
    Nach dem Gasthof weiter dem Asphaltweg folgen und nach einer starken Rechtskurve, gleich wieder scharf rechts den Schotterweg hinab ins Isartal. Je nach Wegbeschaffenheit und Koennen, ggf. auch mal absteigen. Unten am Wehr vorbei, entlang der Isar, bis zum Georgenstein. Danach weiter dem Waldweg folgen, Richtung Schaeftlarn.

  • Wegekreuzung nach SchaeftlarnWegekreuzung nach Schaeftlarn

    Wegekreuzung nach Schaeftlarn
    An dieser Stelle könnt Ihr den steilen Weg nach Hohenschaeftlarn oder den Weg weiter bergab im Isartal nehmen. Mit Kindern ist der Weg hinunter wahrscheinlich die bessere Wahl. Der Weg nach oben fuehrt bestaendig fuer ca. 15 Minuten nach oben. Belohnt wird man dann mit einer tollen Abfahrt auf der Straße hinunter zum Kloster.

  • Kloster SchaeftlarnKloster Schaeftlarn

    Kloster Schaeftlarn
    Ziel erreicht und Einkehrschwung im Klosterbiergarten oder ein Stueck weiter beim Bruckenfischerwirt an der Isar.

Ort Kategorie: Alle, Rad Reporter, und Radtour

Profil
Profil
Fotos
Karte
Bewertungen
Verwandter Eintrag
  • Schoene Familientour im Isartal mit einigen Variationsmöglichkeiten.

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    neunzehn + eins =