Tierpark Hellabrun

  • Quelle-Tierpark-HellabrunQuelle-Tierpark-Hellabrun

    Quelle-Tierpark-Hellabrun

  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun
  • Tierpark HellabrunTierpark Hellabrun

Ort Kategorie: Family Spots, Family Urlaubstipp, und Tierpark

Profil
Profil
Fotos
Karte
Bewertungen
Verwandter Eintrag
  • Tierpark Hellabrunn: Auf ins Abenteuer!

    Mitten im Herzen der Weltstadt München, idyllisch an der Isar gelegen und doch weit weg vom Trubel des städtischen Alltags: Im Münchner Tierpark Hellabrunn können Besucher die beeindruckende Vielfalt von über 730 Tierartenaus aller Welt erleben.

    Das 40 Hektar große Naturparadies im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen bietet faszinierende Abenteuer für große und kleine Tierliebhaber:Asiatische Elefanten, Indische Panzernashörner, Schimpansen, Aldabra-Riesenschildkröten, Rote Riesenkängurus oder Afrikanische Löwen–hierkönnen Gäste mehr als 730 exotische und heimische Tierarten entdecken und näher kennen lernen. Von tauchenden Pinguinen oder neugierigen Giraffen, spielenden Eisbären oderGorillas trennen die Besuchernur Glasscheiben. Da sind unvergessliche, (fast) hautnaheBegegnungen garantiert. Der 1911 gegründete Geo-Zoo Hellabrunn zählt zu den renommiertesten wissenschaftlich geführten Zoos Europas. Jährlich besuchen ihn rund zwei Millionen Menschen.

    Faszinierend vielfältig: Eröffnung des Hellabrunner Mühlendorfes

    Nachdem die Polarwelt im Sommer 2017 als erster Parkteil des künftigen Geozoos komplett fertiggestellt wurde, wurde im Sommer 2018 auch dererste Bauabschnitt des Mühlendorfs –als Herzstückder künftigen Geozone Europa –eröffnet. Im Fokus des Mühlendorfes steht die heimische Biodiversität. Die Besucherinnen und Besucher erleben hier ursprüngliche und vom Aussterben bedrohte Haustierrassen und können anhand spannender edukativer Spiel-und Lernstationen die Entwicklung vom Wild-zum Haustier nachvollziehen.Neben allerhand Informationenzur Herstellung und Herkunft verschiedener Nahrungsmittel wie Eier, Fleisch, Obst und Gemüse können die Besucher im Mühlendorf entdecken, wie aus einem Ei ein Küken heranwächst. Darüber hinaus bietet das Fischbruthaus einen Einblick in ein „In-Situ“-Artenschutzprojekt, d.h. in ein Schutzprojekt vor Ort im natürlichen Verbreitungsgebiet gefährdeter Fischarten. Außerdem gibt es auch zahlreiche neue Tierarten zu bewundern: Augsburger Hühnern, Genter Bartkaninchen, Laubfröschen oder dieKunekune-Schweine.Künftig wird auch dieTierparkschule als Naturerlebnis-und Bildungszentrum für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Erwachsene und Kleinkinder im Mühlendorf ihren festen Platz finden.Sie wird nicht nur Kapazitäten für mehr Klassen, sondern auch nähere Begegnungen mit Bauernhof-Tieren bieten. So wird es ein Klassenzimmer geben, das einen direkten Einblick in die Stallungen ermöglicht. Außerdembieten die Räumlichkeiten Platz für Veranstaltungen im Bereich der Erwachsenenbildung. Ausstellungen und eine Vielzahl von spielerischen Lernstationen komplettieren das Edukationsangebot.Die Eröffnung ist für Sommer 2019 geplant. Außerdem gibt es in Hellabrunn eine Fülle an Tiertrainings, bei denen die tierischen Bewohner Hellabrunnsihre beeindruckenden Fähigkeiten zeigen und die Tierpfleger Interessantesüber sie erzählen. Bei verschiedenen Tierpfleger-Treffpunktenkönnen die Besucher zudem allerhand Wissenswerteszu den tierischen Bewohnern in Hellabrunn, sei es über die Sibirischen Tiger, Elefanten oder Eisbärenerfahren und ihre Fragen direkt an die Tierpfleger stellen. Die Treffpunkte finden das ganze Jahr über täglich statt.Neben dem Café Rhino und dem Café Pongoist der im asiatischen Stil gehaltene Tao-Garten die perfekte Örtlichkeit für die kleine Pause zwischendurch. Der Garten unter freiem Himmel hat bei gutem Wetter auch im Winter geöffnet. Der neue Brezn Sepp im Mühlendorf bietet bayerische Schmankerl wie Weißwürste und ofenfrische Brezn mit abwechslungsreichen Belägen für jeden Geschmack. Das Café Mühle bietet den Besuchern ganzjährig eine Auswahl an süßen und herzhaften Snacks. So gibt es im Tierpark Hellabrunn an verschiedenen Orten die Möglichkeit einer kleinen Pause, um Energiezu tanken für dienächste Expedition im Park. Für den großen Hunger gibt es darüber hinaus im Tierparkrestaurantvon Marché ganzjährig eine große Auswahl an warmen Speisen für jeden Geschmack. Natürlich darf auch ein eigenes Picknick in den Tierpark mitgebracht werden. Für Kinder gibt esaußerdem einen Streichelzoo mit Zwergziegen, einen großen Abenteuerspielplatz sowie einen besonderen Kleinkindspielplatz.

     

    Weitere Informationen unter www.hellabrunn.de

     

    Besuchen Sie uns auf Facebook unter http://www.facebook.com/tierparkhellabrunn, auf Instagram unter https://www.instagram.com/tierpark_hellabrunn/oder unseren YouTube-Kanal unterwww.youtube.com, Hellabrunn –Der Münchner Tierpark

     

    Preise:

    Tageskarte:
    Erwachsene  € 15,00
    Kinder          €  6,00
    Kleine Familienkarte  € 19,00
    Große Familienkarte  € 33,00

    Jahreskarte:

    Erwachsene  € 49,00

    Kinder           € 25,00

    Kleine Familie  € 49,00

    Große Familie   € 98,00

     

    Öffnungszeiten:

    April –Oktober*: 9 -18 Uhr

    November–März*:9 -17 Uhr

    *Wechsel am Wochenende der Zeitumstellung

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    3 × 5 =